Historie

Den Grundstein zum heutigen Unternehmen legte Bartel Hissen 1943, als er mit Pferd und Wagen die Muellabfuhr fuer Linn und Oppum uebernahm.

Im Jahre 1949 wurde dann der erste LKW angeschafft und es erfolgte eine Erweiterung des Kundenkreises wie z. B. durch Uebernahme von Transporten fuer die Bahn, das Presswerk Krefeld (damals noch die Schraubenfabrik in Krefeld-Linn), Stahlwerke Bender, M & P, Linde Gase usw.

Es entwickelte sich kontinuierlich eine renommierte Spedition, die seit 1968 von Sohn Jakob Hissen geleitet wurde und nun seit dem Jahre 2008 durch die Toechter Hannelore van de Sand und Margret Moravec sowie den Enkel Thomas van de Sand weitergefuehrt wird

Heute bedienen wir Kunden aus allen Sparten des oeffentlichen und wirtschaftlichen Lebens und sorgen fuer einen reibungslosen Warentransport von großen schweren Guetern bis hin zu kleinem Stueckgut.

Jakob Hissen mit dem ersten LKW
 
Transport der nach dem Krieg reparierten Glocken von St. Margareta Linn